Supervision für leibliche Kinder von Pflegeeltern

 

In der Kurzzeitpflege kommen und gehen 

Pflegekinder in Familien. Gerade hat man 

sich an ein neues "Familienmitglied"

gewöhnt, schon geht es wieder.


Auch in der Dauerpflege kann es passieren, 

dass ein Kind, was längere Zeit bei seiner 

Pflegefamilie zu Hause war, wieder zurück

zu seinen Eltern geht.


Wie geht Ihr, die eigenen Kinder der

Familie damit um? 

Wie ist es für Euch, eine Beziehung zu

einem  Pflegekind aufzubauen und Euch

dann wieder verabschieden zu müssen? 

Was braucht Ihr, um gut damit umgehen zu 

können, jemanden zu verlieren und zu 

vermissen, den Ihr vielleicht in euer

Herz geschlossen habt?


Diese, wie andere Themen, die Ihr 

bestimmt, können in der Supervision 

besprochen werden.


Hier geht es um Euch!

       

Die Supervision findet in Berlin - Schöneberg (Crellestraße) statt.

 

Bei Interesse nehmt gerne Kontakt zu mir auf.